SALZBURG: MedAT-Kurs für KFF, Textverständnis und SEK

Einführung: Wer in Österreich an einer der vier staatlichen Universitäten in Wien, Innsbruck, Graz oder Linz Human- oder Zahnmedizin studieren möchte, muss bekanntlich den Aufnahmetest MedAT erfolgreich absolvieren. Das ist leichter gesagt als getan, da die Zahl an Bewerbern im Verhältnis zu den Zugelassenen sehr hoch ist (ca. 16.000 Bewerber auf 1500 Zugelassene). Daher bietet sich eine gründliche Vorbereitung anhand eines Kurses von einem erfahrenen Trainer an.
Zeitraum: 16. März 2019 bis 17. März 2019, sowie 23. März 2019 bis 24. März 2019 , je von 9:00 bis 18:00 Uhr
Besonderheiten:
mit MedAT-Simulation (inkl. Statistik)
Das Lernskript für den BMS als Kursskript
Online-Lernplattform
Lernpläne
Catering
Detaillierte Auswertung des Simulation-Ergebnisses
Vergleich des Simulation-Ergebnisses mit anderen Teilnehmern
Prognostische Analyse der Zulassungschancen
Ort des Kurses: (noch bekannt zu geben)
Kursdauer (in Tagen): 4-Tage-Kurs
Kursdauer (in h): 30.0
Kursteilnehmerzahl (max): 20
Noch verfügbare Plätze: 20
Kursbeschreibung: In den "Kognitiven Fähigkeiten und Fertigkeiten" werden dir in den ersten 1,5 Tagen (11,5 h) eine umfassende Einführung, Strategien zu jedem Untertest sowie Übungen zu den geprüften Fähigkeiten nähergebracht. Am Nachmittag des 2. Tages beleuchten wir die psychologischen Theorien hinter den "Sozial-Emotionalen Kompetenzen" und machen Übungen zum Thema. Am Vormittag des 3. Tages geht es dann mit den Tipps und Tricks zum Thema "Textverständnis" weiter – danach gehen wir auch zu diesem Untertest viele Aufgaben durch. Insgesamt dauert dieser Abschnitt (TV + SEK) des Vorbereitungskurses 7,5 h. Am Nachmittag des 3. Tages arbeiten wir noch einmal anhand vieler Aufgaben alle besprochenen Testteile (KFF, TV und SEK) durch und wiederholen die wichtigsten Punkte. Am vierten und letzten Tag werden wir dann eine komplette Testsimulation durchführen und diese nachfolgend durchbesprechen.
Stornierungsfrist (bis): 1 Mär 2019
Rückerstattung nach Ablauf der Stornierungsfrist: keine Rückerstattung

Öffentliche Diskussion (0)

Du musst dich Anmelden um einen neuen Kommentar abzugeben